Dienstag, 3. November 2009

Es geht weiter

Ich war nach längerer Zeit wieder am Brenner, juhu! Teilweise war ich sogar erfolgreich, grins.
Wenn ich so laue Zeiten wie im Moment habe, bin ich mit meiner Ausbeute eher unzufrieden, grummel.


Ich habe ein bisschen Ringaufsätze geübt und bin mit dem Ergebnis nun auch ganz zufrieden. Der Basis ist, ganz nach Wunsch, aus Silber oder Edelstahl, auf dem man den Ringaufsatz dreht.

So hat man je nach Lust und Laune, passend zur Kleidung, immer den richtigen Ring. Einfach nur den Aufsatz auswechseln, feddisch. Mir gefällt dieses Prinzip ganz prima ;))



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen